a a a

Aktuell  

  • Humboldt – Ehemaligentag am 07. Juni 2019 ab 17:00 Uhr Weiterlesen ...  
  • Jugend forscht: Ein Landessieg, zwei 2. Plätze, ein Schulpreis und ein Betreuerpreis beim Landeswettbewerb Berlin 2019
     
  • Bericht und Fotos von Projekten zum Thema Informationssicherheit in der Sek. I  
  • Rückblick: Ausstellung des Fachbereich Kunst „Jenseits des Kunstraums“

    Weiterlesen ...  
  • Das Verzeichnis der Humboldtkurse im Schuljahr 2019/20 ist jetzt online!
    Weiterlesen ...  
  • Überzeugende Leistungen der Schülerinnen und Schüler der Leistungskurse Englisch beim Berlin-Wettbewerb "Debating Matters" am 28.2.2019
    Weiterlesen ...  
  • Jugend debattiert: Wir gratulieren Sven Weisner (9g) zum 3. Platz beim Landesfinale Berlin!

    Weiterlesen ...  
  • Jugend debattiert geht weiter: Wir gratulieren Sven Weisner (9g), der am 15. März am Landesfinale im Abgeordnetenhaus Berlin teilnehmen wird! Weiterlesen ...  
  • "Wie entsteht ein Buch?" - Podcast und Radiobeitrag mit Mirai (7g) in der Kindersendung "Mikado" des NDR sowie Beitrag in der Sendung TIMSTER auf KIKA  
  • Fr. 15.3. 18:00–19:30: Elterninformations-
    abend "itslearning" in der Aula  
  • Mo. 18.3.18.30 Uhr (nicht 19 Uhr): 3. GEV und VdFHT-Jahreshauptversammlung  
  • Am Mi. 13.3. um 18 Uhr hält der Journalist Markus Albers in der Aula einen Vortrag zum Thema "Digitale Erschöpfung. Wie wir die Kontrolle über unser Leben wiedergewinnen".  
  • 20 Projekte: 3x1. Platz, 5x2. Platz, 3x3. Platz und zahlreiche Sonderpreise beim Regionalwettbewerb Jugend forscht  
  • Humboldt-Lecture: Dr. Dominik Mumberg: „Wie entsteht Krebs? Wie wird er behandelt und welche Aufgaben liegen in den nächsten zehn Jahren vor uns?" am 21.02. um 10.45 Uhr in der Aula des Humboldt-Gymnasiums Weiterlesen ...  
  • In der Sendung „No-Name oder Marke? Der große Lebensmittel-Test mit Nelson Müller“ am Di. 19.02. um 20:15 Uhr im ZDF wird unter anderem ausgestrahlt, wie drei Schülerinnen aus der AG Jugend forscht Cornflakes testen  
  • China-Austausch: Chinesische und deutsche Schüler der Humboldtschule wurden im Rathaus Reinickendorf vom Bürgermeister empfangen.  
  • Jenseits des Kunstraums 

    Die Kunst-Ausstellung im Postwerk Tegel, Grußdorfstraße 3,

    ist für Sie und Euch in der nächsten Woche,

    von Montag 18.02. bis Freitag 22.02., 

    jeweils von 16 bis 18 Uhr geöffnet!

     
  • Das Video des Medienmagazins Timster "Checker Tobi zu Besuch in den AGs Jugend forscht am Humboldt-Gymnasium"(ab 6:45 min)
   

Humboldt-Gymnasium

Hatzfeldtallee 2-4 [Karte]
13509 Berlin

Tel.: 030 433 70 08
Fax: 030 433 70 23

buero@humboldtschule-berlin.de

PASCH

ybh

KMK Schule 2016

jufo schulpreis 2016 0

 

Schule ohne Rassismus

 

webbanner humboldt uni

 

Schulbuero Logo S Qlassik Tuhu

 

jugendDebattiertLogo

 

 

 

mint

BKS Siegel 2014

  Jugend forscht Schulpreis 2012

e-Education Berlin Masterplan

 

Bayer Schulförderprogramm

Der schulinterne Wettbewerb „Jugend debattiert“ am 11. Januar 2019 im Humboldt-Gymnasium

jugend debattiert 2019

Seit dem Schuljahr 2018/2019 wird die Kultur des Debattierens am Humboldt-Gym­nasium wieder deutlich gestärkt.

Denn seit diesem Schuljahr haben alle Schüler*innen der Klasse 9 die Gelegenheit, im Deutschunterricht das Debattieren nach dem Format von Jugend debattiert kennen­zulernen und an einem schulinternen Wettbewerb am Ende des 1. Schulhalbjahres teilzunehmen. Die Gewinner*innen dieses Wettbewerbs können an weiteren Wett­bewerben auf Regional-, Landes- und Bundesebene teilnehmen und ihre Kompetenzen in den sich anschließenden attraktiven Siegerseminaren vertiefen.

Jugend debattiert ist ein bundesweit bewährtes Projekt, das seit vielen Jahren von zahlreichen Menschen geschätzte wird. Es stellt einen wertvollen Beitrag zur Sprach­bildung sowie zur demokratischen Erziehung dar. Deshalb ist es auch ein Projekt auf Initiative und unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten.

Am 11. Januar 2019 nahmen 20 Debattant*innen und 15 Juror*innen aus allen Klassen 9 teil. In zwei Runden wurden die folgenden Fragen debattiert: Sollte für Schü­ler*innen der Klassen 7 bis 10 in Berlin das Fach Informatik ein Pflichtfach sein? Sollte die Pflichtlektüre von klassischer Literatur im Deutschunterricht abgeschafft werden?

Wir gratulieren den folgenden Schüler*innen, die als Gewinner*innen aus den De­batten hervorgegangen sind:

Platz 1: Florian Gerts (9g)

Platz 2: Sven Weisner (9g)

Platz 3: Diane Langeloh (9h)

Platz 4: Sascha Ries (9c)

Platz 5: Lisa Paulin Schilling (9g)

Platz 6: Friedrich von Nussbaum (9h)

Platz 7: Giovanni Marigo (9c)

Platz 8: Emmanuel Grätz (9c)

Die ersten sechs Schüler*innen werden am 22. Januar 2019 im Friedrich-Engels-Gymnasium am Regionalwettbewerb teilnehmen. Wir drücken allen fest den Dau­men!

Unser Dank gilt allen Teilnehmer*innen des Wettbewerbs und vor allem auch den Deutschkolleginnen Frau Krause, Frau Losensky, Frau Voigt und Frau Ziem, die im Schuljahr 2018/2019 ihre Schüler*innen im Unterricht kompetent in die demokrati­sche Kultur des Debattierens eingeführt haben.

Jörg Freier (Fachbereichsleiter Deutsch) & Jonas Mücke (Fachleiter Englisch und Schulkoor­dinator Jugend debattiert)