a a a

Aktuelles  

Sonntag, 06. September 2020

Die 1. GEV findet am Do. 10.09. um 19 Uhr in der Aula statt.

Donnerstag, 27. August 2020

„Schatten-Riss“ – Projektwoche und Ausstellung der Klasse 9g am Gedenkort Krumpuhler Weg (ehemaliges NS-Zwangsarbeiterlager): Ausstellungseröffnung am Freitag, dem 28. August um 13 Uhr

Donnerstag, 20. August 2020

Informationen zur AG Roboterprogrammierung

Montag, 10. August 2020
Tagesspiegel und RBB berichten über Corona-Tests am Humboldt-Gymnasium
Montag, 10. August 2020
Besuchen Sie den Online-Humshop mit der neuen 2020-Kollektion. Die Designs sind aus einem schulinternen Wettbewerb hervorgegangen, organisiert von einem Projektteam der GSV. Die Artikel sind fair, nachhaltig und klimafreundlich.
Freitag, 07. August 2020

Aktuelle Informationen zum Schuljahresbeginn

Dienstag, 04. August 2020

Literarischer Schreibwettbewerb "Inseln" des Humboldt-Gymnasiums

Donnerstag, 25. Juni 2020
Der virtuelle Chor des Humboldt-Gymnasiums singt "Fix you" (Coldplay) und der virtuellen Lehrerchor singt einen Abschiedssong für die Abiturienten 2020
Freitag, 19. Juni 2020

Feierliche Übergabe der Abiturzeugnisse 2020

Montag, 15. Juni 2020
„Mehr!“ X Support your Local Bookstore - Lesetipps in englischer Sprache für den Sommer.
Dienstag, 09. Juni 2020

MSA "Auftritts-Coaching" im 10. Jahrgang.

Montag, 11. Mai 2020
"Social Distancing", Berlin 2020, eine Fotoarbeit von Jakob Scherrer, 8f
Mittwoch, 06. Mai 2020

THW-Team aus Reinickendorf installiert Händewasch-Station auf dem Schulhof

Bildquelle: THW

Sonntag, 03. Mai 2020
Lesen Sie die 1. Ausgabe der neuen Schülerzeitung "Humpages"!
   

Der Ergometercup 2019 - Viel Lärm um heiß umkämpfte Siege!


Wer am 30.08.2019 vormittags durch das Hauptgebäude des Humboldt-Gymnasium streifte, kam nicht umhin, das ungeheure Getöse und ekstatische Geschrei, das aus der Aula drang, zu bemerken. Den betreuenden Lehrkräfte der einzelnen Klassen in der Aula ist wahrscheinlich das Hören vergangen, es sei denn sie waren aus Erfahrungen vergangener Jahre bereits mit Ohropax ausgestattet. Frau Krumrey moderierte die Veranstaltung mit professionellem Overear-Gehörschutz, die Ausrichter vom RC Tegel, Jochen Zimmer und Jan Ohler, waren als alte Hasen auf diesem Gebiet immun gegen vier Stunden begeistertes Kindergebrüll.
Sie hatten neben den fünf Ergometern auf der Bühne der Aula auch die grandiose Software bereitgestellt, mit deren Hilfe man die Ergometer koppeln und so das Rennen in Echtzeit auf großer Leinwand verfolgen kann.

Zunächst traten die 5. und 6. Klassen auf insgesamt 1200 m Rennstrecke gegeneinander an, danach die 7. Klassen auf 1800 m und schließlich die 8. Klassen über dieselbe Distanz. Jede Klasse stellte zwei Teams aus je fünf SuS, davon mindestens zwei Mädchen. Aus zwei Vorläufen qualifizierten sich die fünf schnellsten Teams für das große Finale. Schon die Vorläufe waren heiß umkämpft, aber in den Finals gab es im Publikum kein Halten mehr. Mit Schildern, Rufen, Klatschen und Trampeln wurden die Teams, teilweise sogar die einzelnen Ruderer*innen namentlich, aus Leibeskräften angefeuert. Die Jubelschreie, wenn ein Boot durchs Ziel ging, waren je nach Knappheit des Rennens besonders laut. Und es war teils so knapp, dass nur der Computer ermitteln konnte, wer zuerst im Ziel angekommen war.

Die 5. und 6. Klassen (Renndistanz: 1200 m) teilten sich die ersten drei Plätze wie folgt:

1. 6h Team 1 06:09.8 min.
2. 5g Team 2 06:10.5 min.
3. 6g Team 2 06:10.8 min.

Bei den 7. Klassen (Renndistanz: 1800 m) konnten folgende Mannschaften das Treppchen erklimmen:

1. 7h Team 1 07:58.6 min.
2. 7g Team 1 08:16.0 min.
3. 7g Team 2 08:20.6 min.

Die 8. Klassen (Renndistanz: 1800 m) teilten die Platzierungen wie folgt:

1. 8a Team 1 07:25.9 min.
2. 8h Team 1 07:29.9 min.
3. 8g Team 1 07:30.9 min.

Einen herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und Platzierten und einen Riesendank an alle Organisatoren, Teilnehmer und Helfer, ohne die dieses durchaus kräftezehrende Event nicht so großartig über die Bühne gegangen wäre!

Lina Unger