Lebendige Antike - Humboldt-Gymnasium Berlin-Tegel
a a a

Lebendige Antike * Wettbewerb 2005

Alle zwei Jahre schreibt der Landesverband Berlin&Brandenburg im Deutschen Altphilologenverband einen Schülerwettbewerb zum Thema Lebendige Antike aus.

Die Aufgabenstellung für 2005 lautete "Pythagoras und Co. - Beziehungen von Latein und Griechisch zu Mathematik, Naturwissenschaft und Technik".

Das Humboldt-Gymnasium hat auch an diesem Wettbewerb wieder erfolgreich teilgenommen, und zwar mit vier Beiträgen - drei Gruppen- und einem Einzel-Beitrag.

16 Schulen hatten sich mit 102 Arbeiten beteiligt; 33 Arbeiten sind prämiert worden, darunter alle Beiträge des Humboldt-Gymnasiums:

1. Platz

Patricia D. Bady, Jessica Behrend, Stephanie Klupp (Klasse 6h)

mit dem Beitrag Arzneidrogen, Apothekerregal mit Standgefäßen

3. Platz

Giorgina Scalabrino, Alexandra Schygulla (Klasse 6h)

mit dem Beitrag Tiermemory mit lateinischen Bezeichnungen, Spiel mit Anleitung

3. Platz

Stefan Küttenbaum (Klasse 6h)

mit dem Beitrag Naturwissenschaften verbunden mit dem Lateinischen, Broschüre, 18 Seiten und Powerpoint-CD

3. Platz

Jaqueline Herrmann, Kerstin Eller, Franciska Eckert (Klasse 11, Basiskurs)

mit dem Beitrag Ars medica, Thematischer Monatskalender

Die Schülerinnen und Schüler wurden von Renate Eilers betreut. Wir gratulieren!