Wölkerlingpreisverleihung - Humboldt-Gymnasium Berlin-Tegel
a a a

Wölkerlingpreisträger 2013

Am Dienstag, den 7. Mai 2013 werden ab 19 Uhr in der Aula die diesjährigen Wölkerling-Preise verliehen. Dabei werden Schüler/-innen für ihr besonderes Engagement in der Schule oder bei externen Veranstaltungen als Vertreter des Humboldt-Gymnasiums geehrt

Sie sind herzlich zur Verleihung eingeladen!

Die Verleihung der Auszeichnung ist mit einem Preisgeld verbunden. Diese stammt aus der Wölkerlingstiftung, die von der Vereinigung der Freunde der Humboldtschule (VdFHT) betreut wird. Erich Wölkerling, ein ehemaliger Studienrat der Humboldtschule, und seine Frau Martha, hatten in ihrem Testament bestimmt, dass die Hälfte ihres Vermögens in eine Stiftung geht und dass aus den Zinsen des Stiftungsgeldes alljährlich Schülerinnen und Schüler geehrt werden sollen. Im Blick hatten die Wölkerlings dabei Schülerinnen und Schüler, die sich durch besondere schulische Leistungen hervorgetan haben. Aber auch ganze Lerngruppen können geehrt werden, wenn sie sich durch ein spezielles soziales Engagement, durch das Bemühen das schulische Zusammenleben zu fördern oder durch eine erfolgreiche Präsentation der Schule in der Öffentlichkeit profiliert haben.

Die diesjährigen Preisträger/innen sind :

  • Dominik Hübner, 9f
  • Jonas Bogatzki, 9f
  • Jan Giesler, 9f
  • Nathan Johns, 9f
  • Nathan Johns, 9f
  • Senadin Halilovic, 9h
  • Anton Raupach, 9h
  • Rene Kirchhoff, 8a
  • Theresa Hradilak, 10h
  • Hanna Jäschke, Q4
  • Josefine Wintzer, Q4
  • Paul von Preußen, Q4
  • Helen Baskaya, Q4
  • Fabia Roth, Q4
  • Edna Osterkamp, Q4
  • Marcel Anklam, Q4