Jugend forscht Bundesfinale - Humboldt-Gymnasium Berlin-Tegel
a a a

Wir sind Deutschlands "Jugend forscht Schule 2016"

Das Humboldt-Gymnasium wurde beim 51. Bundeswettbewerb Jugend forscht in Paderborn mit dem KMK-Sonderpreis "Jugend forscht Schule 2016" ausgezeichnet. Die Auszeichnung überreichte Dr. Claudia Bogedan, KMK-Präsidentin und Bremer Bildungssenatorin.

Außerdem gewann Paul Brachmann im Fachgebiet Mathematik/Informatik den 5. Preis der Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V. (500 € und Einladung zum Empfang bei der Bundeskanzlerin mit den Bundessiegern und Platzierten) sowie den "Konrad-Zuse-Jugendpreis für Informatik" der Eduard-Rhein-Stiftung (1 500 € und Einladung zur offiziellen Preisverleihung im Deutschen Museum in München). 

Freyja Grundmann hat erfolgreich im Fachgebiet Chemie teilgenommen.

Bild 1: Die Moderatorin der Festveranstaltung, Tageschausprecherin Linda Zervakis, mit den Vertretern des Humboldt-Gymnasiums nach der Siegerehrung.

jufo buwe 2016 2