Prof. Kirchhoff - Humboldt-Gymnasium Berlin-Tegel
a a a

Universität und Schule

Humboldt-Lectures in der Aula

Professor Dr. Frank Kirchhoff besuchte am Dienstag, dem 24. September 2013, das Humboldt-Gymnasium und hielt um 10.00 Uhr in unserer alten Aula einen Vortrag:

"Warum pandemische HI-Viren die Welt erobern konnten"

Prof. Kirchoff ist Direktor des Instituts für Molekulare Virologie am Universitätsklinikum Ulm. Er ist einer der überragenden Wissenschaftler auf dem Gebiet der Virologie und hat bahnbrechende Arbeiten zur Evolution des HI-Virus vorgelegt. Seine Untersuchungen zum lentiviralen Nef-Protein haben zur Aufklärung der Pathogenese von HIV/AIDS beigetragen. Prof. Kirchhoff wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und erhielt zuletzt den Ernst Schering-Preis 2013.

Der Vortrag richtete sich an Schüler der Grund- und Leistungskurse der Naturwissenschaften Physik, Biologie und Chemie sowie die interessierten Kollegen und Eltern. Nach dem Vortrag gab Prof. Kirchhoff Schülern, Kollegen und Eltern in der Aula Gelegenheit zu einer Diskussion.

Dieser Vortrag wurde uns von der Schering-Stiftung vermittelt.

Das Humboldt-Gymnasium dankt der Schering-Stiftung für ihre freundliche Unterstützung.