a a a

Aktuell  

  • Workshop der Klasse 6f mit der Künstlerin Ana Chubinidze 
    - im Rahmen der Berliner Bücherinseln 

    Weiterlesen ...  
  • humtipptitel  
  • Humboldt-Gymnasium vorbildhaft bei der Vermittlung von China-Kompetenz - Fachtagung „China-Kompetenz in Deutschland“ im Bundesministerium für Bildung und Forschung  
  • Drei Humboldt-Lehrerstaffeln am dritten Tag der Berliner Wasserbetriebe 5x5 km TEAM-Staffel

    Weiterlesen ...  
  • Humboldt-Robot-Team beim Roboter-Wettkampf in Stahnsdorf  
  • Es geht wieder los - Mach mit beim Humtipp, dem Tippspiel zur Fußball WM 2018!

     
  • Die nächste GEV Sitzung findet am Montag, 11.6., 19 Uhr in der Aula statt  
  • Mobiles Planetarium zu Besuch Weiterlesen ...  
  • Hanna im Glück - Eine Aufführung des Grundkurses Darstellendes Spiel am 4. und 5.6. um 19 Uhr in der Aula. Karten gibt es kostenlos im Sekretariat oder an der Abendkasse.  
  • Zahlreiche Ehrungen und hervorragende musikalische Beiträge beim Wölkerling-Preisverleih in der Aula  
  • Lasst euer Fahrrad von der Polizei auf dem Hoffest kennzeichnen!

    Weiterlesen ...  
  • Probenfahrt 2018 - jetzt schon den Termin vormerken! Die Wochenend-Probenfahrt des Fachbereichs Musik nach Gnewikow findet im kommenden Schuljahr vom 16. bis 19. November statt. Wie im letzten Jahr nehmen Orchester, Jazzband sowie die Chöre teil. Weitere Infos zur Anmeldung folgen in Kürze über die AG-Leiter.  
  • Auf ihrem Blog „Lass mal lesen!“ (http://lass-mal-lesen.blog) postet Mirai (Kl. 6g) Rezensionen von Kinder- und Jugendbüchern, Interviews und News. Kürzlich sprach sie mit den bekannten Autorinnen Anna Ruhe ( „Die Duftapotheke“) und Tanya Stewner („Alea Aquarius“/ „Liliane Susewind“).

    Weiterlesen ...  
  • Einladung zum Wölkerlingabend am Do. 17.5. 19 Uhr in der Aula Weiterlesen ...  
  • Besuch eines Enrichment-Kurses der Delphin-Werkstätten Weiterlesen ...  
  • Bunt statt blau - Feierliche Preisverleihung im Humboldt-Gymnasium  
  • Schüler der Leistungskurse Englisch aus der Q2 beim berlinweiten, englischen Debattierwettbewerb Debating Matters  
  • 11 Humboldtschüler/-innen bei der Landesolympiade Mathematik
   

MINT-freundliche Schule

Am 25.11. diesen Jahres nahmen Julia Wagner und Rena Degen für das Humboldt Gymnasium die Auszeichnung „Mint-freundliche Schule 2015“ entgegen. "MINT - das steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik".

Zusammen mit bundesweiten Partnern zeichnet der Verein »MINT Zukunft schaffen« in Abstimmung mit den Landesarbeitgebervereinigungen und den Bildungswerken der Wirtschaft Schulen aus, die bewusst MINT-Schwerpunkte setzen. Die Schulen werden auf Basis eines anspruchsvollen, standardisierten Kriterienkatalogs bewertet und durchlaufen einen bundesweit einheitlichen Auszeichnungsprozess. Die Auszeichnung der Schulen steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz.

Seit 2007 engagiert sich Julia Wagner für Jugend forscht und MINT. Gemeinsam mit Rena Degen gründete sie 2014 die MINT-Mädchen, um noch mehr Mädchen für MINT-Themen an der Humboldtschule zu begeistern.

Die Initiative »MINT Zukunft schaffen« ist eine wirtschaftsnahe Bildungsinitiative, die Lernenden und Lehrenden in Schulen und Hochschulen sowie Eltern und Unternehmern die vielfältigen Entwicklungsperspektiven, Zukunftsgestaltungen und Praxisbezüge der MINT-Bildung nahe bringen und eine Multiplikationsplattform für alle bereits erfolgreich arbeitenden MINT-Initiativen in Deutschland sein will. »MINT Zukunft schaffen« wirbt für MINT-Studien, MINT-Berufe und MINT-Ausbildungen und will die Öffentlichkeit über die Dringlichkeit des MINT-Engagements informieren. Vor allem aber will »MINT Zukunft schaffen« gemeinsam mit seinen Partnern Begeisterung für MINT wecken und über attraktive Berufsmöglichkeiten und Karrierewege in den MINT-Berufen informieren. Mehr unter www.mintzukunft.de

.mint groß 2

 (c) Benjamin Gesing - MINT-Zukunft schaffen

v.l.n.r.: Thomas Sattelberger, Vorsitzender der Bildungsinitiative »MINT Zukunft schaffen«,
Julia Wagner, Humboldt-Gymnasium,
Alexander Schirp, Geschäftsführer der VME,
Rena Degen, Humboldt-Gymnasium,
Sabine Schattke, VDE Repräsentanz Berlin