a a a

Gremien-Board

 AufgabeAnsprechpartner/inAktuelle Themen, u.a.Nächster TerminBefristung

Schulkonferenz

§§ 75-78 BSchulG

Martin Roth

21.03.24
19.00 Uhr

ohne

Gesamtkonferenz

§§ 79-82 BSchulG

Martin Roth

11.03.24
15.30 Uhr

ohne

Fachkonferenzen

§ 80 BSchulG

s. FBR

verschieden

ohne

Erweiterte
Schulleitung

§ 74 BSchulG

Benjamin Ziem, Franziska Klausch, Dr. Dagmar Neblung, Kai Richter

- Zielvereinbarungen
- Schulprogramm
- Schulinterne Evaluation
- Schulinterne Curricula

wöchentlich

ohne

Gesamtschülervertretung (GSV)

§ 85 BSchulG

Ilayda Celik

 -

11.03.24
10.30 Uhr

ohne

Gesamtelternvertretung (GEV)

§ 90 BSchulG

Dr. Malte Nieschalk

12.03.24
19.00 Uhr

ohne

Fachbereichsrat

Ständige Arbeitsgruppe der Fachverantwortlichen


Sophie Hole
Julia Wagner

- Schwerpunktthemen: Nachhaltigkeit, Digitalisierung und KI im Unterricht, MSA/5. PK (Leitfragen-entwicklung), Leistungsbewertung, Sprachbildung

11.04.24
15.15 Uhr

ohne

Krisenteam

§ 74a SchulG

Martin Roth

- Gewalt- und Krisenprävention in der Schule,

- Umsetzung der erarbeiteten Konzepte im Akutfall sowie

- Nachsorge.

monatlich, in Krisensituationen täglich.

ohne

AG Medienbeirat

Entwicklung eines Konzepts Medienbildung für das Humboldt-Gymnasium

Alexander Dietz
Martin Roth
Desiree Schmidt

- Klassen mit digitalen Endgeräten
- KI und Schule
- Digitale Tools und Datenschutz
- Klassenchats
- Handyregelung

21.02.24
19.00 Uhr

ohne

AG Sprachbildungsbeirat Entwicklung eines Konzepts Sprachbildung für das Humboldt-Gymnasium

Jana Hoffmann,
Jörg Freier

Anforderungen an ein Sprachbildungskonzept

ohne
AG Bauausschuss Empfehlungen für Bau- und Gestaltungsfragen



ohne

AG Fahrtenregelung

Entwurf einer Fahrten- und Exkursionsregelung

Martin Roth

- Entwurf einer Regelung durch die Gesamtkonferenz am 20.03.2017 verabschiedet
- Weitere Konkretisierungen hinsichtlich Exkursionen und Kosten notwendig

beendet

Wiederaufnahme

möglich

Die Schulkonferenz, die Gesamtkonferenz, die Fachkonferenzen, die Erweitere Schulleitung, die Gesamtschülervertretung und die Gesamtelternvertretung sind Gremien des Berliner Schulgesetzes (BSchulG) und  nehmen ihre Aufgaben gemäß den Bestimmungen des Gesetzes wahr.

Der Fachbereichsrat (FBR) ist das Arbeitsgremium der Fachbereichs- und Fachleitungen. Hier wird die Bearbeitung  der fachlichen Aufgaben (z.B. Erstellung der schulinternen Curricula, von Humboldtkursen) besprochen und abgestimmt.

In zeitlich begrenzten Arbeitsgruppen (AG) werden für definierte Aufgaben (z.B. Erstellung einer Fahrtenregelung) Entwürfe gefertigt, die in den schulischen Gremien diskutiert und beschlossen werden können. Die Aufgaben können von allen schulischen Gremien und der Schulleitung formuliert werden. Mögliche Teilnehmer/innen können sich bei der Schulleitung anmelden.

In für alle schulischen Gruppen offenen Gesprächsforen werden Themen diskutiert, die für die schulische Praxis von Relevanz sind (z.B. Handyverbot). Diese in der Regel einmalig stattfindenden Runden sollen jeweils einen Überblick über die themenbezogenen Meinungen in der Schulöffentlichkeit geben und können auch in Beschlussvorschläge für Arbeitsgruppen, Arbeitsbereiche und schulische Gremien münden. Zu Gesprächsforen wird in der Regel von der Schulleitung eingeladen; Themenvorschläge können von allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft sowie den schulischen Gremien kommen.